get-e-right – Für internationale Compliance bereit

Auf Initiative des VERE-Verbands und der take-e-way GmbH wurde im Januar 2015 eine neue Servicegesellschaft gegründet: Die get-e-right GmbH stellt für ausländische Hersteller ohne deutsche Niederlassung den obligatorischen WEEE-Bevollmächtigten in Deutschland und passt damit die Services von take-e-way die gesetzlichen Anforderungen des neuen ElektroG an.

Internationale Compliance als Mammutaufgabe

Die Erfüllung der EU-Altgeräterichtlinie (WEEE) in allen 28 EU-Mitgliedsstaaten ist selbst für Unternehmen mit eigener Compliance-Abteilung kaum mehr zu organisieren.

Zusammen mit den nationalen Umsetzungen der Batterierichtlinie und der Verpackungsverordnung müssen EU-weit handelnde Hersteller und Vertreiber allein hierfür 84 verschiedene Rechtskonstrukte beachten. Hinzu kommen weitere Vorschriften wie zum Beispiel REACh, RoHS, Produktsicherheitsgesetz, CE-Konformität etc.

Die Compliance-Manager in den Unternehmen haben daher eine enorme Verantwortung und stehen mit dem Berg an Vorschriften oft allein da. Ihre Entlastung ist zur Absicherung eines erfolgreichen Compliance-Managements unbedingt empfehlenswert. Dafür haben wir get-e-right gegründet.

Hier geht es weiter zum Bevollmächtigten Service >>